HAMETUM HAEMORRHOIDEN Suppositorien

Hämorrhoiden, das heimliche Leiden

Fast jeder dritte Erwachsene leidet zumindest gelegentlich an Hämorrhoiden. Dabei erweitern sich die unter der Schleimhaut des Afters verlaufenden Blutgefäße, was starken Juckreiz verursacht und zu leichten bis mäßigen Blutungen führen kann. Besonders unangenehm ist das Anschwellen der innerlichen Hämorrhoiden. Sie sind schwer erreichbar und machen sich durch besonders anhaltendes Brennen, Nässen und Jucken bemerkbar. Bedauerlicherweise sind Hämorrhoidalleiden nach wie vor tabubelastet und viele Patienten finden erst nach langer Leidenszeit den Weg in die Apotheke oder zu ihrem Hausarzt. Dabei können Sie den lästigen Beschwerden gerade im Anfangsstadium rasch und effektiv begegnen.

Hametum

HAMETUM HAEMORRHOIDEN Suppositorien sind rein pflanzlich

Die Zäpfchen enthalten eine entzündungshemmende Essenz aus Hamamelisblättern und sind reich an Gerbstoffen. Das Präparat wirkt beruhigend auf Schleimhäute und Blutgefäße und fördert deren Wundheilung. Es lindert äußere wie auch innere Hämorrhoiden rasch und sanft.

HAMETUM HAEMORRHOIDEN Suppositorien gegen Juckreiz und Schmerzen

Die Suppositorien lindern den quälenden Juckreiz sowie die durch ständiges Nässen bedingten Schmerzen im Analbereich rasch und lang anhaltend. Das Präparat versorgt die gereizten Schleimhäute um den Schließmuskel mit neuer Feuchtigkeit und Fett, wodurch diese wieder besser durchblutet und elastischer werden. Es stillt kleinere Blutungen und kann eine Verschlimmerung der unangenehmen Symptome verhindern.

Für neue Lebensqualität

Nahezu jede zweite werdende Mutter leidet an schmerzenden oder blutenden Hämorrhoiden und wünscht sich ein rasch wirksames und natürliches Medikament. HAMETUM HAEMORRHOIDEN Suppositorien ist als pflanzliche Therapie sowohl für die rasche Soforthilfe als auch für die Dauermedikation geeignet. Da bisher keine Nebenwirkungen bekannt wurden, sind HAMETUM Suppositorien auch während der Schwangerschaft gut geeignet. Das Präparat wirkt am besten, wenn Sie es bereits bei den ersten Anzeichen anwenden.

Führen Sie zu Beginn der Behandlung zwei bis dreimal täglich, möglichst nach dem Toilettengang, ein HAMETUM Zäpfchen tief in den Enddarm ein. Entspannen Sie sich anschließend für zehn bis fünfzehn Minuten im Liegen. Die letzte Anwendung des Tages sollte stets vor dem Schlafengehen erfolgen. Sorgen Sie zusätzlich für eine ausgewogene, ballaststoffreiche Ernährung, ausreichend Flüssigkeitszufuhr und regelmäßige Bewegung. Sollten sich Ihre Beschwerden innerhalb von vier Wochen nicht verbessern, wenden Sie sich an Ihren behandelnden Arzt.

HAMETUM

HAMETUM
9.4

Wirksamkeit

10/10

    Anwendung

    9/10

      Preis / Leistung

      9/10

        Pros

        • Sehr gute Wirksamkeit
        • Einfache und bequeme Anwendung
        • Rasch wirksam

        Cons